BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Eingewöhnung

Wir gewöhnen nach dem Berliner Eigewöhnungsmodell nach Infans ein!

 

  • Im zentralen Mittelpunkt steht die bereits vorhandene Bindung zu den Eltern (Bezugspersonen) und der neue Bindungsaufbau zu einer sogenannten "Bezugserzieher*in".
  • Dabei gilt grundsätzlich: Die Dauer und das Tempo gibt das Kind vor - denn ohne Bindung keine Bildung!  Dies bedeutet, dass die Kinder gestaffelt aufgenommen werden. So kommen höchstens 2 neue Kinder in einer Woche, um individuell auf die Interessen und Bedürfnisse eingehen zu können.

 

 

Für die Eingewöhnung in die Gruppe ist ein Zeitraum von

3 - 6 Wochen (ohne Unterbrechung) vorgesehen die von einer konstanten Bezugsperson begleitet wird!